12. Unterhachinger LeseNacht – Lesung mit Quint Buchholz

Am 9. April 2016 liest Quint Buchholz während der Unterhachinger LeseNacht seine Hymne an die Leselust, „Im Land der Bücher“.

Im Rahmen der Lesung, die von Projektionen seiner Bilder begleitet wird, stellt Quint Buchholz auch das neueste von ihm illustrierte Buch vor, „Der langsame Weg zum Glück – Ein Schneckenabenteuer“ des chilenischen Autors Luis Sepúlveda.

“Quint Buchholz ist der Maler der leisen Träume. Alles, was Bücher uns sein können, erzählen seine Bilder und die klugen, sparsamen Texte: Trost, Haus, Schutz, Schirm, Bett – wir schweben durch dieses Buch und tauchen, über und über mit Glück beschneit, am Ende wieder daraus auf.“ (Elke Heidenreich zu „Im Land der Bücher”)

Uhrzeiten und Veranstaltungsorte:

Lesung 1:
9. April, 20:00 Uhr
im KUBIZ Kulturzentrum, kleiner Saal, Jahnstraße 1, 82008 Unterhaching

Lesung 2:
9. April, 21:00 Uhr
in der Gemeindebücherei Unterhaching, Rathausplatz 11, 82008 Unterhaching

Sepúlveda_Buchcover_neben_Unterhachinger_Lesenacht