Ausstellungen

„Augen ZU? Augen AUF!“ – Quint Buchholz bei der Münchner Bücherschau

Vom 15. November bis zum 2. Dezember 2018 findet in der Bibliothek Gasteig mit der Münchner Bücherschau die größte regionale Buchausstellung statt. In diesem Rahmen zeigt die Sammelausstellung „Augen ZU? Augen AUF! Die Nacht im Bilderbuch“ Original-Illustrationen und Nachtbilder von Quint Buchholz, Miro Poferl, Susanne Straßer und Britta Teckentrup.

Die Ausstellung wird am 17. November mit einem Künstlergespräch offiziell eröffnet. Die beteiligten Maler, Grafiker, Illustratoren und Autoren werden mit Journalistin und Herausgeberin Christine Knödler in großer Runde „aus dem Atelier plaudern“.

Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei.

 

Uhrzeiten und Veranstaltungsort:

Vernissage und Künstlergespräch:

17. November 2018, 17:00 Uhr

Ausstellung „Augen ZU? Augen AUF! Die Nacht im Bilderbuch“:

15. November bis 2. Dezember 2018
täglich von 8:00 bis 23:00 Uhr

Aktionsbereich Kinder- und Jugendliteratur, 2. OG
Gasteig München GmbH
Rosenheimer Straße 5
81667 München

Quint Buchholz beim internationalen Bilderbuchfestival, Požega

Vom 4. bis zum 6. Oktober findet das internationale Bilderbuchfestival „Čigra“ statt, organisiert von der Nationalbibliothek Požega und dem Goetheinstitut Serbien. Besonderer Gast des Festivals ist dieses Jahr Quint Buchholz.

In Požega werden in einer Ausstellung Bilder von ihm zu sehen sein. Desweiteren wird Quint Buchholz am 5. Oktober das Literaturcafé leiten, eine Gesprächsrunde und einen Workshop für Jugendliche zum Thema „Bilderbücher für Erwachsene“.

Mehr Informationen hierzu gibt es auf der Webseite des Goethe-Instituts Serbien.

 

Uhrzeit und Veranstaltungsort:

5. Oktober 2018, 12:00 Uhr

Nationalbibliothek Požega
Kralja Aleksandra 8
31210 Požega

 

Ausstellung „Der Sammler der Augenblicke“ in Augsburg

Vom 20. September bis 3. November 2018 zeigt die Galerie Süßkind in der Augsburger Innenstadt Bilder von Quint Buchholz. Ein Teil der Klein- und Großformate und Illustrationen wird in der Dominikanergasse aushängen, einige Drucke und Bücher sind aber auch in der Buchhandlung am Obstmarkt zu bewundern.

Die Ausstellung wird am ersten Abend mit einer Vernissage eröffnet, in deren Rahmen auch ein Künstlergespräch mit Simone G. Bwalya und Quint Buchholz stattfindet. Eine Woche später, am 27. September, liest Quint Buchholz zudem in der Buchhandlung am Obstmarkt aus „Sonne, Mond und Abendstern“ vor, begleitet von der Cellistin Ruth Rossel.

Mehr Informationen und eine Möglichkeit sich anzumelden gibt es auf der Webseite der Buchhandlung am Obstmarkt und zeitnah auch auf dem Blog der Galerie Süßkind.

 

Uhrzeiten und Veranstaltungsorte:

Vernissage mit Künstlergespräch:

20. September 2018, 19:30 Uhr

Galerie Süßkind
Dominikanergasse 9
86150 Augsburg

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Freitag 10-18 Uhr
Samstag 10-16 Uhr

 

Lesung mit Künstlergespräch:

27. September 2018, 19:00 Uhr

Buchhandlung am Obstmarkt Büchergilde
Obstmarkt 11
86152 Augsburg

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 10-18 Uhr
Samstag 10-14 Uhr

Ausstellung und Lesung aus „Sonne, Mond und Abendstern“, Gustavsburg

Am 6. September 2018 stellt Quint Buchholz in der Buchhandlung der Villa Herrmann sein und Dorothée Kreusch-Jacobs neues Buch „Sonne, Mond und Abendstern: Das große Liederbuch zur guten Nacht“ (Hanser, 2017) vor. Bei dieser Gelegenheit wird er ausgewählte Texte daraus vorlesen und von der Idee hinter dem Buch erzählen.

Auch am Mittwoch, den 5. September, ist Quint Buchholz unter den Gästen der Buchhandlung in der Villa Herrmann, wenn die Bremer Autorin und Illustratorin Anke Bär dort ihr neues Buch „Kirschendiebe oder als der Krieg vorbei war“ (Gerstenberg Verlag, 2018) vorstellt. Das Buch erzählt von Kindheiten nach dem Krieg, ein Thema, auf das Anke Bär und Quint Buchholz in einem anschließenden Gespräch weiter eingehen werden.

Im Rahmen dieser besonderen Veranstaltungen werden auch Drucke mit Motiven aus „Sonne, Mond und Abendstern“ sowie Originalzeichnungen und Illustrationen von Anke Bär in der zur Buchhandlung gehörenden Galerie für BuchKunst ausgestellt. Die Ausstellung endet am 31. Oktober 2018.

Weitere Informationen zu den beiden Veranstaltungen sowie eine Möglichkeit sich anzumelden gibt es auf der Webseite der Buchhandlung in der Villa Herrmann.

 

Uhrzeiten und Veranstaltungsort:

Lesung mit Anke Bär und Quint Buchholz:
5. September 2018, 20:00 Uhr

Lesung mit Quint Buchholz:
6. September 2018, 20:00 Uhr

Die Veranstaltungen kosten jeweils 9 € Eintritt, oder 14 € für beide.

Buchhandlung/Galerie für Buchkunst in der Villa Herrmann
Mozartstraße 3
65462 Ginsheim-Gustavsburg