Auf der Bühne

Musikalische Lesung in Pasing

Aus seinem Buch “Vom Glück der Langsamkeit” liest Quint Buchholz am 25. Juni 2021 im Rahmen der Stadtteilwoche Allach-Menzing-Pasing in der Stadtbibliothek Pasing.

Eine Bilderprojektion begleitet Geschichten und Gedichte von Johann Wolfgang Goethe, Mascha Kaléko, Toni Morrison, Theodor Storm, W. C. Williams und vielen anderen.

Überdies rahmen dieses “Lob der Langsamkeit” die Geigerin Juli Linden und die Cellistin Anna Rehker mit irischen Liedern, eigenen Improvisationen und klassischen Werken u. a. von Johann Sebastian Bach und Franz Schubert.

Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird jedoch gebeten. Mehr Informationen zur Veranstaltung sind auf der Webseite der Münchner Stadtbibliothek zu finden.

Uhrzeit und Veranstaltungsort:

Stadtbibliothek Pasing
Bäckerstr. 9

Beginn: 19 Uhr

“… In den schönsten Bildern der Welt” – Quint Buchholz bei Hanser Rauschen

Bei “Hanser Rauschen”, dem Literatur-Podcast der Hanser Verlage, sprechen alle vierzehn Tage Lektoren mit Menschen aus der Welt der Bücher, mit Schreibenden, Lesenden, anderen Lektoren und Verlegern.

Quint Buchholz hat für Hanser schon viele Buchcover entworfen und Bücher illustriert – darunter “Sofies Welt” und “Nero Corleone”, das im vergangenen Herbst sein 25-jähriges Jubiläum gefeiert hat.

In Folge 45 von “Hanser Rauschen” spricht er mit Saskia Heintz, der Leiterin des Hanser Kinder- und Jugendbuchverlages, über die langjährige Zusammenarbeit, seine Bücher und das Malen, Inspiration und auch darüber, wie wichtig es manchmal ist, sich Zeit zu lassen.

Den Podcast kann man direkt auf der Webseite des Hanser-Verlages anhören. Ebenso ist er auf iTunes / Apple Podcast zu finden, bei Spotify und Deezer sowie in allen gängigen Podcatchern, bei Soundcloud und auf YouTube.

Online-Lesung zum Welttag des Buches

Den Welttag des Buches Ende April 2020 hat die Deutsche Akademie für Kinder- und Jugendliteratur des St. Michaelsbundes mit einer Online-Lesungsreihe gefeiert.

Zu Gast war am 4. Mai 2020 auch Quint Buchholz und hat aus seinem Schlaf gut, kleiner Bär (Hanser, 2011) vorgelesen. Die Lesung kann man jetzt noch online anhören und anschauen, an dieser Stelle oder auf Youtube.

Online-Lesung aus dem Pelkovenschlössl

Das Pelkovenschlössl in Moosach veranstaltete 2020 zusammen mit der Buchhandlung Blattgold die „Mooshow spezial“: eine kulturelle Online-Veranstaltungsreihe zum Streamen.

Quint Buchholz hat am 3. April 2020 etwa 45 Minuten lang zum „Lob der Langsamkeit“ Texte aus seinen neueren Büchern gelesen („Alles hat seine Zeit“, „Das Meerbuch“ und anderen). Dabei hat er auch einige seiner Bilder gezeigt.

Eine Aufzeichnung der Lesung ist online verfügbar auf der Facebookseite des Pelkovenschlössls.